Versand von Vietnam in die USA

Vietnam ist eine schnell wachsende Wirtschaft in Asien. Das Land hat eine großartige Lage mit vielen Arbeitskräften und einer langen Küste, was es zu einem perfekten Ort für Unternehmen macht. Vietnam unterhält gute Handelsbeziehungen zu den USA und ist der 13. größte Handelspartner der USA. Die USA importieren vor allem gewebte und gestrickte Bekleidung, Bettwäsche, elektrische Maschinen, Möbel und Schuhe aus Vietnam.

Unabhängig von der von Ihnen gewählten Methode ist der Versandprozess immer noch komplex, mit Prozessen wie Dokumentenvorbereitung, Lagerung, Frachtversicherung, Zollabfertigung und vielem mehr. Durch die Zunahme internationaler Handelsabkommen hat sich auch die Logistikbranche weiterentwickelt, und Sie sollten Luckystar logistics als Ihren Spediteur wählen.

Wir sind ein erfahrener Spediteur und bieten weltweit kostengünstige Logistiklösungen an, die auch den Versand von Vietnam in die USA umfassen. Wir verfügen über eine flexible Raumunterstützung und ein umfangreiches Netzwerk von Agenten, und Sie können sich eines umfassenden Service sicher sein.

Unser Ziel ist es, die Lieferkette zu integrieren und Sie beim Wachstum Ihrer Branche zu unterstützen. Luckystar geht über die Erwartungen hinaus und bietet Ihnen Wert und Zufriedenheit im Versand.

Luckystar Dienstleistungen für den Versand von Vietnam nach US

Sie können eine der folgenden Möglichkeiten für den Transport von Vietnam in die USA wählen:

Von Tür zu Tür

Möchten Sie Ihre Waren sorgenfrei an Ihrer Haustür erhalten?

Dann sollten Sie den Haus-zu-Haus-Versand ausprobieren, bei dem Sie sich wenig Gedanken über Transport und Zollabfertigung machen müssen. Tür-zu-Tür-Versand ist ein bequemer Service, der von Speditionsunternehmen angeboten wird. Die Spediteure erledigen den gesamten erforderlichen Papierkram und bereiten den Transport in das Zielland vor.

Wenn Sie die Ware direkt an Ihre Adresse erhalten möchten, können Sie einen internationalen Haus-zu-Haus-Versand wählen. Wir (Luckystar) liefern Ihre Waren direkt an Ihre Wohn- oder Lageradresse.

Die Vorteile dieser Methode bestehen darin, dass wir Ihnen die Lagerung, Konsolidierung und den Binnentransport von Gütern anbieten. Außerdem erhalten Sie alle Export- und Importdokumente, und wir sorgen für die Sicherheit, bis Ihr Transportgut ankommt.

Transport von gefährlichen Gütern

Luckystar ist gut im Transport von gefährlichen Gütern. Insbesondere ISO TANK. Wir haben einen 20tk-Container, den Sie mieten können, und wir haben einen LKW, um die Ladung an Ihrer Tür zu laden und sie zum endgültigen Bestimmungsort zu bringen.

Seefrachtverkehr von Vietnam nach den USA

Der Seefrachtversand ist ein hervorragender Service, den Luckystar anbietet. Sie können sich für diese Versandart entscheiden, weil Sie fast alle Waren versenden können, die Sie benötigen, und die Versandkosten relativ niedrig sind.

Zollabfertigungsservice: Kostengünstig, reibungslos

Darüber hinaus hat Luckystar ein glaubwürdiges System für den Versand von Vietnam in die USA für eine volle Containerladung und jede andere Option, die Sie benötigen, eingerichtet. In unseren Seefrachtcontainern können verschiedene und sogar empfindliche Güter transportiert werden, für die wir Sorge tragen, um einen sicheren Versand zu gewährleisten.

Außerdem können Sie mit unseren Seefrachtkosten mehr Geld sparen. Unsere Unterstützungsdienste sind hervorragend für die Zollabfertigung für den Versand aus Vietnam. Dies bedeutet, dass unser Gesamtangebot und die Versandkosten viel niedriger sind als bei anderen Unternehmen.

Zweck der Versicherung von Containern

Grundsätzlich sind unsere Luftfrachtdienste im Vergleich zur See- und Ozeanfracht schneller. Wenn Zeit jedoch keine Priorität ist, können Sie unsere Seefracht für eine volle Containerladung nutzen.

Luftfrachttransport von Vietnam nach den USA

Luftfracht ist der schnellste Weg, um Waren von Vietnam in die USA zu versenden. Wir empfehlen diese Methode, wenn Ihre Fracht nicht mehr als 200 kg wiegt oder weniger als 2 cm³ groß ist. Außerdem ist es die erste Wahl, wenn Sie verderbliche Waren wie Blumen, Arzneimittel, Lebensmittel oder Wertgegenstände wie Silber oder Gold versenden.

Der Luftfrachtversand kann entweder als Economy- oder als Expressfracht erfolgen. Die wirtschaftliche Luftfracht eignet sich für leichte, ungefährliche Güter, die nicht temperaturkontrolliert werden müssen. In der Regel kommen Ihre Waren bei einer Haus-zu-Haus-Lieferung in 7-15 Werktagen und bei einer Hafen-zu-Hafen-Lieferung in 4-7 Werktagen an.

Der Express-Luftfrachtversand ist für schnelle Lieferungen gedacht, die weniger Transitzeit benötigen. Bei einem Direktflug dauert es höchstens drei Tage, bis Ihre Lieferung ankommt. Allerdings sind die Frachttarife dafür höher.

Vorteile der Luftfracht

Im Folgenden werden einige Vorteile der Luftfracht aufgeführt:

  • Im Vergleich zur Seefracht eine schnelle Option für Sendungen, die schnell transportiert werden müssen
  • Die Abflug- und Ankunftszeiten der Flüge sind genau, so dass Ihre Produkte zuverlässig geliefert werden können.
  • Live-Tracking-Mechanismus für Ihre Fracht
  • Im Vergleich zum Seeverkehr ist weniger Inventar und Lagerhaltung erforderlich.
  • Im Gegensatz zum Seeverkehr benötigen Luftfrachtsendungen weniger Verpackung
  • Ihre Waren sind im Gegensatz zum Frachtversand hochgradig gesichert und nur geringem Diebstahl oder Gefahren ausgesetzt.
  • Niedrige Versicherungsprämien sind erforderlich; daher können Sie durch einen Luftfrachtspediteur Geld sparen
  • Die Luftfracht deckt im Gegensatz zu den Seehäfen ein ausgedehntes internationales Netz ab.

Lagerhaus

Sie benötigen ein Lager, um Ihre Waren für den Versand aus Vietnam aufzubewahren, und Luckystar logistics bietet Ihnen dieses. Unsere Warehousing-Dienstleistungen sind auf Ihre spezifischen Geschäftsanforderungen zugeschnitten.

Dieser Service umfasst mehr als nur die Organisation Ihrer Waren und die Sicherstellung eines reibungslosen Ablaufs aller Lagerprozesse.

Für außergewöhnliche Dienstleistungen tun wir Folgendes:

  • Nutzen Sie das Standard-Lagerverwaltungssystem, das unsere Dienstleistungen optimiert. Die Software verwaltet alle Lagervorgänge und führt eine Bestandsaufnahme bei der Kommissionierung, Verpackung und Lagerung von Produkten durch.
  • Wir bewahren alle Ihre Produkte am selben Ort auf, und Sie können sicher sein, dass sie genau von diesem Ort aus versandt werden.
  • Unser Lagerpersonal ist erfahren und qualifiziert. Mit ihrer Professionalität, Präzision und ihrem Wissen behandeln sie Ihre Waren mit Präzision und Sorgfalt.

Zollabfertigung

Luckystar bietet eine spezielle Zollabwicklung an, die eine professionelle Abfertigung bei der Bewertung und Überprüfung beinhaltet. Sie sorgen dafür, dass Ihr Versand von Vietnam in die USA reibungslos verläuft und Ihnen keine unnötigen Versandkosten durch die Zahlung an die Zollbehörden entstehen.

Versicherung

Beim Versand von Waren aus Vietnam kann Ihre Fracht Risiken ausgesetzt sein, und es ist wichtig, dass Sie Ihre Fracht versichern.

Eine Versicherung schützt den Wert Ihrer Waren vor möglichen Verlusten während der Transportzeit. Der Abschluss einer Versicherung ist nicht zwingend erforderlich, aber eine ausgezeichnete Empfehlung, um Ihre Waren besser zu schützen.

Für Ihren Versand von Vietnam in die USA sind die folgenden Aspekte abgedeckt:

  • Ablehnung durch den Zoll
  • Ladungsverzichte
  • Befall
  • Schäden durch unsachgemäße Verpackung
  • unehrliche Mitarbeiter
  • Diebstahl
  • Nichtzustellung
  • Schäden durch Hochwasser, Sinken oder Entgleisung
  • Schäden durch Korrosion
  • Feuer

Luckystar bietet Ihnen Versicherungsdienstleistungen an, die Sie bei der Reklamation Ihrer Waren im Schadensfall unterstützen und Ihnen eine Dokumentation für eine erfolgreiche Schadensabwicklung liefern.

Luckystar Verpackungs- und Versandstandards

Internationale Sendungen sind mit viel Bürokratie verbunden, und wenn Sie nicht aufpassen, kann es zu Verzögerungen bei der Beförderung Ihrer Waren kommen. Um sicherzustellen, dass alle unsere internationalen Sendungen, einschließlich derjenigen von Vietnam in die USA, reibungslos verlaufen, befolgen wir die unten aufgeführten Standards:

Bestätigung der Kundenanfrage

Wir führen bei der Bearbeitung Ihrer Anfragen verschiedene Kontrollen durch. Dies ist wichtig, um sicherzustellen, dass wir alles richtig machen, insbesondere bei Tür-zu-Tür-Versand aus Vietnam. Die Überprüfung der Kundenanfragen stellt sicher, dass wir den richtigen Zielhafen, das Frachtvolumen, die Überlastung des Hafens in den USA, die Versandgebühren, die Zollabfertigungsanforderungen und vieles mehr erhalten.

Außerdem ist es eine hervorragende Möglichkeit für uns, die Art der von uns beförderten Güter bereits im Ursprungshafen zu überprüfen. Dies schützt uns davor, gefährliche Güter zu transportieren, die im Zielhafen verboten sind.

Verbotene Waren für den Versand von Vietnam nach uns

Es gibt viele vietnamesische Waren, die die USA nicht in ihr Land einführen dürfen, und dies wird durch die Zollbestimmungen und Grenzschutzeinheiten geregelt. Einige von ihnen sind die folgenden:

  • Fische und Wildtiere
  • Jede Waffe
  • Munition wie Maschinengewehre
  • Explosive Stoffe
  • Biologische Produkte
  • Drogenutensilien
  • Einige Publikationsarten
  • Gebrauchte Konsumgüter
  • Jagdtrophäen und Wildtrophäen
  • Feuerwerkskörper
  • Hunde- und Katzenfell
  • Chemikalien
  • Absinth
  • Regulierte kulturelle Produkte
  • Fahrzeuge mit Rechtslenkung
  • Rohstoffe mit Asbest Gold
  • Waren aus Embargoländern
Frachtfahrt

Die oben genannten Waren sind nur einige der von den USA regulierten Waren. Um eine schnelle Zollabfertigung Ihrer vietnamesischen Waren zu gewährleisten, sollten Sie die oben aufgeführten Waren vermeiden.

Sichere Warenverpackung

Waren für den Versand aus Vietnam werden meist in Kartons verpackt. Kartons sind unsere erste Wahl für die Verpackung von Stückgut, denn sie sind umweltfreundlich und können recycelt und für andere Zwecke wiederverwendet werden. Außerdem sind sie sicher und schützen die Waren vor Beschädigungen während des Transports, da sie Kondensation verhindern.

Denken Sie daran, dass der Versand von Waren ein aufwändiger Prozess ist und viele Kontrollpunkte bei der Zollabfertigung umfasst. Kartons vereinfachen diesen Kontrollprozess, da die Zollabfertigungsstelle das Paket einfach überprüft und wieder verschließt.

Außerdem bieten Kartons eine hervorragende Fläche für die Beschriftung mit Angaben zum Lieferanten und Empfänger, was die Effizienz von Haus-zu-Haus-Bestellungen erhöht. Wir verwenden nur bis zu fünf Kartonlagen, und Sie müssen sich keine Sorgen machen, dass sich das tatsächliche Gewicht Ihrer Transportgüter ändert.

Kunststoffverpackungen

Wir verwenden Kunststoffverpackungen für Sendungen, die dies erfordern. Wir befolgen die besten Verfahren, damit Ihre Waren sicher in den USA ankommen

Standard-Paletten

Wir verwenden hochwertige Paletten des Modells IPPC ISMP 15, um unseren Versandprozess zu verbessern, indem wir die gesamte Ladung während des Transports sichern.

Professionell erstellte Frachtbriefe

Alle unsere Frachtbriefe für Expressfracht werden von Fachleuten gut verfasst. Dazu gehört auch die Paketbeschreibung, so dass es an Bord nicht zu Verwechslungen kommen kann.

Darüber hinaus bringen wir die Frachtbriefe an der Sendung an, um sicherzustellen, dass sie während des Transports für Kontrollen und Prüfungen sichtbar ist.

Zeit, die eine Sendung von Vietnam in die USA benötigt

Ein Schiff braucht etwa 15-40 Tage von Vietnam in die USA. Dies hängt auch von der Art und Menge der Ladung ab. Wenn Ihre Sendung groß ist und die Zeit kein Problem darstellt, ist Seefracht die perfekte Wahl.

Eine schnelle Option für Sendungen, die schnell zugestellt werden müssen, ist Luftfracht. Die Frachtkosten sind zwar höher, aber die Zeit ist viel kürzer. Für Luftfracht gibt es eine Expressoption, die die Laufzeit auf 1 Tag verkürzen kann.

Warum Sie Luckystar Logistics brauchen

Luckystar ist ein Spediteur und wir können Ihnen bei der Koordinierung Ihrer Sendung von Vietnam in die USA helfen.

Wir sind die beste Option, um Ihnen bei der Suche nach Lösungen für Ihre Sendungen von Vietnam in die USA zu helfen.

Wir sind ein zuverlässiger Versandpartner und helfen Ihnen, den komplexen Versandprozess im internationalen Transport zu bewältigen.

Luckystar ist eine großartige Möglichkeit, Geld und Zeit zu sparen, wenn Sie internationale Lieferungen von Vietnam in die USA vornehmen.

Wir sorgen dafür, dass Ihre Fracht unter den richtigen Bedingungen und pünktlich ankommt.

Der Versand von Waren ist ein komplexer Prozess. Für den Versand von Vietnam in die USA benötigen Sie ein Lager zur Vorbereitung und Lagerung sowie einen Spediteur.

Ein Spediteur hat auch geografische und sprachliche Vorteile. Bei Luckystar haben wir die folgenden:

  • Wir sprechen fließend Vietnamesisch
  • Wir verstehen sowohl die amerikanische als auch die vietnamesische Geschäftskultur
  • Wir haben Erfahrung im Umgang mit vietnamesischen Lieferanten
  • Erfahrung in der Qualitätskontrolle
  • Erfahrung in der Logistik
  • Audit-Erfahrung

Faktoren, die bei der Auswahl eines Spediteurs zu berücksichtigen sind

Der Erfolg Ihrer Sendung hängt von dem von Ihnen gewählten Spediteur ab.

Im Folgenden finden Sie einige Faktoren, die Sie bei der Auswahl des Spediteurs berücksichtigen sollten:

  • Vergewissern Sie sich, dass sie über eine Geschäftslizenz des vietnamesischen Verkehrsministeriums verfügen, damit alles transparent und legal ist.
  • Sie sollten eine offizielle Website und eine gute Platzierung bei Google haben. Prüfen Sie die Bewertungen, Kosten und Dienstleistungen auf der Website.
  • Achten Sie auf einen guten Versicherungsplan, um sicherzustellen, dass Sie eine Entschädigung erhalten, falls bei der Lagerung und dem Versand Schäden auftreten.
  • Überprüfen Sie das Frachtverfolgungssystem, damit Sie in Echtzeit über den Fortschritt Ihrer Daten informiert sind.
  • Fordern Sie die jüngsten Versandunterlagen an, um den Transfer der Waren zu überprüfen.
  • Prüfen Sie, ob sie schnell reagieren und ob sie Ihnen professionelle Erklärungen und Ratschläge geben.

Wenn Sie von den Leistungen überzeugt sind, können Sie eine Partnerschaft eingehen.

Wenn Sie Zweifel haben, können Sie den Spediteur mit kleineren Waren ausprobieren.

Regeln, Zölle und Vorschriften für die Einfuhr in die USA

In den USA gelten strenge Zollvorschriften für die Erstellung und Einreichung von Zollunterlagen. Fehler in Ihren Unterlagen können dazu führen, dass Waren als Schmuggelware beschlagnahmt werden und Geldstrafen anfallen.

Zoll und Grenzschutz verlangen von den Einführern keine Genehmigungen oder Lizenzen. Dies hängt jedoch von den Waren ab, die Sie exportieren; sie können erforderlich sein.

Die folgenden Dokumente sind für den Versand in die USA erforderlich:

Landeschein

Dies ist wie ein Reisepass für die zu versendenden Waren, der die Rechtmäßigkeit des Transfers bestätigt. Er wird ausgestellt, nachdem Sie die Zahlung an das Transportunternehmen geleistet haben.

Es kann entweder ein Landeschein für Seefracht oder ein Luftfrachtbrief für Luftfracht sein. Er enthält die folgenden Informationen:

  • Empfänger
  • Verlader
  • Nummer des Schiffes
  • Ort der Lieferung
  • Container-Nummer
  • Partei benachrichtigen
  • Entleerungsöffnung
  • Beschreibung der Waren
  • Volumen oder Abmessungen der Ladung
  • Nettogewicht der Ladung

Handelsrechnung

Dies ist die Originalrechnung, die von der Grenzpolizei ausgestellt wird.

Es wird verwendet, um festzustellen, ob die erhaltenen Waren der Menge entsprechen, die angemeldet wurde.

Einfuhrgenehmigung

Diese benötigen Sie für Waren mit Beschränkungen, für die eine Genehmigung erforderlich ist, bevor sie in ein Land einreisen oder es verlassen. Zu diesen Waren gehören Arzneimittel und Spielzeug.

Ausfuhr-/Einfuhranmeldung

Dieser wird vom Exporteur oder Importeur erstellt und der Zollstelle vorgelegt.

Die Anforderungen an dieses Formular sind je nach Vertrag unterschiedlich.

Ursprungszeugnis

Das Dokument ist der Nachweis, dass Ihre Waren in Vietnam hergestellt wurden. Es sollte vom Hersteller unterzeichnet und von der vietnamesischen Regierung ausgestellt werden.

Packliste

Diese Liste fasst die Artikel in Ihrer Sendung zusammen, falls Sie chemische oder gefährliche Produkte haben. Sie müssen das Sicherheitsdatenblatt Ihrer Sendung beifügen.

Tipps zum Geldsparen beim Versand von Vietnam in die USA

Beim Transport Geld zu sparen ist ein entscheidender Faktor, und hier sind einige Tipps:

Verstehen Sie die Begriffe

Sie müssen die folgenden Begriffe verstehen, um Geld zu sparen. Die meisten Fracht-Websites verwenden dieses Angebot, das eine Beschreibung der Waren und anderer Aspekte Ihrer Sendung enthält.

  • FOB: Das bedeutet Free oder Fracht an Bord. Es ist eine Versandvereinbarung zwischen einem Käufer und Verkäufer. Die Frachtkosten werden hier in zwei Teile aufgeteilt: vom Hafen in Vietnam zum Hafen in den USA und vom Hafen in den USA zu Ihrer Tür.
  • CIF: Steht für Kosten, Versicherung und Fracht. Der Lieferant übernimmt alle Transportkosten von der Fabrik in Vietnam bis zum Hafen in den USA, einschließlich der Versicherung.
  • EXW: Steht für "ab Werk". Dieses Angebot bedeutet, dass der Verkäufer die Ware in seinem Betrieb oder anderswo zur Verfügung stellt. Sie werden also Ihre Versandkosten in drei Teilen bezahlen: Vom Werk in Vietnam zum Hafen in Vietnam, vom Hafen in Vietnam zum Hafen in den USA und vom Hafen in den USA zu Ihnen nach Hause.
  • DAP: Die Lieferung an einen Ort oder Bestimmungsort bedeutet, dass der Verkäufer alle Kosten für die Ladung übernimmt, bis sie an Ihre Tür geliefert wird. Allerdings müssen Sie am Bestimmungsort Einfuhrsteuern zahlen.

Bevor Sie Ihre Sendung aus Vietnam verschicken, müssen Sie sich für eines dieser Mittel entscheiden. Je nach Zielort und Waren wählen Sie das günstigste.

Am besten können Sie Geld sparen, wenn Sie EXW oder FOB wählen. Ihre Waren sind immer in professionellen Händen und erreichen Ihr Ziel schnell und zu den niedrigsten Preisen.

Machen Sie sich mit den Regeln zur Berechnung von Gewicht und Größe vertraut

Sie können beim Transport von Waren per Luftfracht oder Expresslieferung Geld sparen, wenn Sie die Vorschriften für Gewicht und Größe beachten.

Die Ladung wird in Kilogramm gewogen, das Volumen wird in Kubikmetern berechnet.

Um Geld zu sparen, sollten Sie Ihre Pakete komprimieren und das Messvolumen reduzieren.

Ein erfahrener Spediteur wie Luckystar hilft Ihnen, ideale Lösungen zu finden, mit denen Sie bei Ihren Sendungen von Vietnam in die USA Geld sparen können.

Einfuhrsteuern und -abgaben in den USA

Wenn Sie aus Vietnam in die USA importieren, müssen Sie Zollgebühren zahlen, bevor die Waren in das Land geliefert werden. Die Steuern werden je nach dem CIF-Wert Ihrer Waren berechnet.

Jeder US-Bundesstaat hat seine eigene Steuer, und es gibt keine Mehrwertsteuer. Bei der Einfuhr von vietnamesischen Waren müssen Sie keine Umsatzsteuer zahlen, da diese nur für den Einzelhandel gilt.

Vermeiden Sie die Hauptverkehrszeit

Planung schützt in der Regel vor Ärger. Bei internationalen Transporten müssen Sie Ihre Sendungen vor Ablauf der Fristen planen.

Die vietnamesischen Feiertage haben großen Einfluss auf die Lieferzeit Ihrer Produkte und die Kosten. Während dieser Hochsaison sind die Preise für den Versand höher als sonst, und einige Versandunternehmen sind geschlossen, was den Transport erschwert.

Vermeiden Sie den Versand aus Vietnam in den Herbstmonaten, da die Preise dann höher sind und ungeplante Verzögerungen wie Staus, fehlerhafte Dokumente, Probleme mit Lieferanten und Blockaden auftreten.

Finden Sie eine multimodale Transportlösung

Eine multimodale Transportlösung ist ein kombinierter oder hybrider Transport, bei dem Sie mehr als einen Verkehrsträger im Rahmen eines Vertrags nutzen.

Rechtlich gesehen ist der Spediteur bei dieser Art der Beförderung für den gesamten Transport verantwortlich und muss nicht Eigentümer aller Verkehrsträger sein.

Dies ist die perfekte Wahl, um sicherzustellen, dass Ihre Sendung pünktlich und innerhalb des Budgets zugestellt wird.

Der Vorteil dieser Methode ist, dass sie nicht nur Geld spart, sondern auch die indirekten Kosten reduziert.

Ihr Spediteur kann Ihnen dieses Hybridmodell anbieten, wenn die Seefracht nicht rechtzeitig zugestellt werden kann und die Luftfracht zu teuer ist. So können Sie sowohl Zeit als auch Geld sparen.

Die günstigsten Zeiten für den Versand von Vietnam in die USA

Die Kosten für Ihre Sendung von Vietnam in die USA hängen von Ihrem Spediteur und saisonalen Faktoren ab.

Um günstig zu bezahlen, sollten Sie die Hauptsaison meiden, in der das Angebot gering und die Nachfrage hoch ist, was die Preise in die Höhe treibt.

Wenn die Containerkapazität knapp wird, sind die Spediteure darauf bedacht, dass ihre Lieferkette funktioniert, und sie erhöhen die Preise.

Hochsaison ist meist von Mitte August bis Mitte Oktober, und Sie sollten es vermeiden, während dieser Zeit Fracht zu versenden.

Tipps zur Überwindung der Hochsaison

Im Folgenden finden Sie einige Tipps, mit denen Sie sicherstellen können, dass Sie den Versand während der Hochsaison vermeiden:

  • Teilen Sie Ihre Sendungen auf

Versenden Sie während der Hochsaison die Waren, die Sie können, wenn Sie können.

Wenn Sie mehrere Container verschiffen, verwenden Sie mehrere Frachtbriefe. Die Spediteure rollen die Container auf der Grundlage des Frachtbriefs. Wenn Sie einen für alle Container haben, werden sie alle gerollt. Um dies zu vermeiden, trennen Sie Ihre Rechnungen, um einige Container durchzubekommen.

Außerdem sollten Sie Umladungen vermeiden. In der Hochsaison können Ihre Container zweimal gerollt werden, was Sie vermeiden müssen, indem Sie einen direkten Dienst wählen.

  • Ihre Versicherung aufstocken

Es ist wichtig, dass Sie Ihre Fracht immer versichern, vor allem in der Hochsaison. Der Versand von Vietnam in die USA über den Pazifischen Ozean birgt ebenso wie die Luftfracht Risiken für Ihre Waren.

Da in der Hochsaison mehr Schiffe unterwegs sind, besteht ein größeres Risiko, dass etwas schief geht. Ladungsdiebstähle nehmen in dieser Zeit zu, und Sie müssen versichert sein, um Verluste zu vermeiden.

  • Verwenden Sie einen vertrauenswürdigen Spediteur

Sie brauchen einen Versandpartner, dem Sie in Spitzenzeiten vertrauen. Spediteure schließen Verträge mit verschiedenen Spediteuren ab, und wenn sie bessere Preise bekommen, ziehen sie sich zurück.

Die Fluggesellschaften mögen das nicht, und wenn sie erst einmal mehrfach gekündigt haben, werden sie ihnen keinen Platz mehr einräumen.

Daher brauchen Sie einen Spediteur, dem Sie vertrauen können, und Sie können auch verschiedene Spediteure einsetzen, um sicher zu gehen. Durch die Vielfalt werden Ihre Anbieteroptionen gemischt, und Sie erhalten unterschiedliche Speditionsverträge, Servicelevel und Laufzeiten.

Sie brauchen einen Partner, der sich auskennt, und Luckystar kennt sich mit dem Versand von Vietnam in die USA bestens aus, und Sie werden nicht enttäuscht sein.

  • Verwenden Sie Sendungen mit längeren Laufzeiten

In der Hochsaison versucht jeder, seine Waren so schnell wie möglich zu versenden. Alle drängen sich um die Sendungen mit den kürzesten Laufzeiten, und das sollten Sie vermeiden.

Die Sendungen mit etwas längeren Laufzeiten werden vor allem in der Hochsaison angenommen. Oft handelt es sich um einen Unterschied von ein paar Tagen im Zeitplan, und Sie sollten dies in Ihrem Zeitplan berücksichtigen.

Bei langsameren Sendungen ist die Wahrscheinlichkeit geringer, dass Ihre Container rollen, und Sie erhalten eine kostenlose Lagerhaltung während des Transits für einige zusätzliche Tage.

Letztendlich sparen Sie mit langsameren Sendungen Zeit und Geld.

  • Prioritäten setzen Ihre Spitzenlieferungen

Ihre Sendungen sind in Bezug auf Dringlichkeit und Priorität nicht gleichwertig. Die Produkte, die rechtzeitig in die USA gelangen müssen, oder die mit größerer Nachfrage sollten Vorrang haben.

In der Hochsaison kommt es zu Verzögerungen bei der Verschiffung, und wenn ein Schiff überkapazitiert ist, kann ein Container gerollt werden.

Um dies zu vermeiden, müssen Sie Ihrem Spediteur die Kisten mit vorrangigen Gütern mitteilen. Er wird immer benachrichtigt, bevor eine Sendung gerollt wird, und kann sicherstellen, dass Ihre Prioritätsbehälter geschützt werden.

Außerdem sollten Sie die Hochsaison mit einer klaren Prognose angehen, wie sie aussieht. Sie können Daten aus den Vorjahren und Trends in der Schifffahrtsbranche zur Umsatzprognose nutzen.

Schließlich sollten Sie Ihre Sendungen eingrenzen und sich auf das Wesentliche konzentrieren.

Schifffahrtshäfen in Vietnam

Ihr Spediteur oder Lieferant wird Sie über den besten Hafen für den Versand aus Vietnam beraten, je nach Hafenvolumen, Zollabfertigung, Transitzeiten und eventuellen Vereinbarungen.

Wenn Sie den Hafen auf eigene Faust auswählen, sollten Sie die Lage, die Transitzeit und die Kosten berücksichtigen. Einige der wichtigsten Häfen für Exporte aus Vietnam sind:

Häfen

  • Ho-Chi-Minh-Stadt
  • Haiphong in Nordvietnam
  • Danang Zentralvietnam
  • Cai Lan
  • Quy Nhon
  • Hanoi
  • Tan Cang
  • Binh Duong Hafen
  • Vung Tau

Flughafen

  • Tan son Nhat
  • Internationaler Flughafen Noi Bai

Schifffahrtshäfen in den USA

Die wichtigsten Häfen für die Einfuhr in die USA sind die Ost- und Westküste:

  • Los Angeles, CA
  • Long Beach, CA
  • New York, NY
  • Baltimore, MD
  • Charleston, SC
  • Savannah, GA
  • Norfolk, VA
  • Houston, TX

Flughäfen

  • Internationaler Flughafen Louisville (SDF)
  • Internationaler Flughafen Los Angeles (LAX)
  • Internationaler Flughafen Memphis (MEM)
  • Internationaler Flughafen Miami (MIA)

Verpackungsmaterial für den Versand aus Vietnam

Die folgenden Dinge können Sie für die Verpackung Ihrer Sendungen verwenden:

Karton

Das Gewicht ist begrenzt, aber es kann auf Paletten gelagert werden. Es ist billig und man kann es recyceln. Es gibt viele Möglichkeiten, die, umfassen:

  • Doppelwandige Wellpappe ist eine Alternative zu Holzkisten
  • Gedoppelte Kartons für zerbrechliche Waren wie Porzellan und Glas
  • Wellpappe für nicht zerbrechliche Waren wie Kleidung und Bücher

Kisten

Für schwere und große Gegenstände können Sie eine Holz-, Kunststoff- oder Metallkiste verwenden. Sie sind stabil und helfen, Ihre Waren zu sichern.

Taschen

Dies ist für Schüttgut und Rohprodukte. Sie sind leicht zu be- und entladen.

Paletten

Sie können entweder Holz- oder Kunststoffpaletten wählen. Sie können die Paletten verwenden, um kleine Kartons für schwere und große Sendungen zu konsolidieren.

Was Sie beim Beladen Ihres Containers beachten sollten

Beim Beladen Ihres Containers sind viele Faktoren zu berücksichtigen. Dazu gehören die Abmessungen und das Gewicht der Ladung.

Sie sollten einen Seetarifrechner verwenden, um herauszufinden, wie viel Platz Ihre Sendung benötigen wird. Auf diese Weise können Sie die Nutzung Ihres Containers optimieren, um den günstigsten Versand aus Vietnam zu erhalten.

Außerdem müssen Sie die Beschränkungen oder Verbote für bestimmte Waren in die USA und insbesondere in einzelne Bundesstaaten berücksichtigen. Recherchieren Sie für Ihre Fracht, ob eine dieser Beschränkungen gilt.

Arten von Containern für den Versand aus Vietnam

Welchen Containertyp Sie für den Versand von Vietnam in die USA wählen, hängt von Ihrer Fracht ab. Einige der häufig verwendeten Container sind:

Intermodaler Container: Dieser eignet sich für verschiedene Transportarten wie Luft und See

Hochsee- oder Seecontainer: Ein Container, der aufgrund seines korrosionsbeständigen Materials speziell für den Transport von Produkten über den Ozean geeignet ist.

ISO-Container: Dies ist ein Containertyp, der den internationalen Normen und Spezifikationen entspricht.

Kegelkasten: Ein Gerätetyp, der im Koreakrieg entwickelt wurde.

Eine Reise: Container, die einmal auf dem Meer benutzt wurden

Kühltransporter: Sie werden für verderbliche und temperaturempfindliche Produkte verwendet.

OOG Spezialbehälter: Open Top Container; Flat Rack Container

Tankcontainer: Sie werden ausschließlich für die Lagerung und den Transport von Flüssigkeiten oder Chemikalien verwendet, da sie für die Lagerung verschiedener Güter geeignet sind und die Sicherheit der Ladung gewährleisten. Außerdem sind sie an verschiedenen Orten einsetzbar.

Wie Sie Ihren Container versichern

Es gibt zwei Möglichkeiten, wie Sie Ihre Ladung versichern können:

  • Spediteur, mit dem Sie eine Partnerschaft eingegangen sind
  • Der Versicherungsvertreter Ihres Vertrauens

Luckystar ist ein guter Anwalt für Versicherungen, und wir bieten Ihnen eine Versicherung zum Schutz Ihrer Waren.

Herausforderungen beim Versand von Vietnam in die USA

Jede Art der Verschiffung aus Vietnam hat ihre eigenen Herausforderungen.

Luftfrachtversand

ist zwar der schnellste Weg, um Waren aus Vietnam zu versenden, birgt aber folgende Probleme:

  • Es gibt keine standardisierten Sicherheitsmaßnahmen, die festgelegt worden sind.
  • Die Kapazität des Systems ist begrenzt.
  • Handelsprotektionismus
  • Schwankende Ölpreise führen zu unterschiedlichen Transportkosten.

Seefracht

Zu den Herausforderungen der Seefracht gehören:

  • Politische und wirtschaftliche Zölle und Probleme
  • Schwankende Kapazitäten für internationale Sendungen halten die Kosten volatil
  • Es mangelt an Transparenz und Sichtbarkeit der Kosten, da mehrere Organisationen am Versand beteiligt sind.
  • Der Markt ist preisempfindlich, und die Spediteure können sich nicht gegen die Konkurrenz durchsetzen.